Scanback-Fakten

Scanback Details … die wichtigsten und interessantesten Scanback-Fakten auf einen Blick

Das Scanback »Superfineart« stellt eine mobile Kameralösung dar und ist das am höchsten auflösende Scanback der Welt.

Es liefert eine maximale Auflösung von 1,28 Gigapixel (über 1000 Megapixel!) – genau sind es 26000 x 16000 Pixel x RGB.

Weiterhin ist das Scanback „Superfineart“ das weltweit schnellste mobile Reprosystem mit maximaler Auflösung. Ein Fullscan dauert nur eine Minute und 44 Sekunden bei einer Auflösung von 16000 x 26000 Pixel. Oft wird nur eine kleinere Auflösung benötigt, ein Scan dauert dann z.B. nur 6 Sekunden (DIN A4/ 300 DPI).

Auch bei herunterskalierten Daten – wie z.B. für die Bildschirmdarstellun – ist der Unterschied in der Klarheit und Sauberkeit der Aufnahmen zwischen Chip und Scanzeile erheblich und auch von einem Laien sofort erkennbar, belegt dabei jedoch nur ca. 30 % des Speicherplatzes.

Wir arbeiten mit einer farbigen Ausleuchtkorrektur, so dass die Vorlagen überall gleichmäßig ausgeleuchtet sind.

Bedingt durch die trilineare Scantechnik stehen für jedes Pixel alle drei Grundfarben (RGB) zur Verfügung. Somit werden Bilddaten ohne Interpolation mit eigens erstelltem Farbprofil, in bester Bildschärfe und ohne Artefakte (Moiree o.ä.) geliefert.

Reprovorlagen größer als DIN A0 werden mit 300 dpi reproduziert.

Die maximale Dateigröße liegt bei über 2 GB im 48 Bit RGB Format.

Die extrem hohe Auflösung ermöglicht Reproarbeiten und Weiterverarbeitung in bestmöglicher Qualität.

Der mobile und flexible Einsatz der Scanbacktechnik spart Transportkosten und -wege und verringert dadurch das Risiko unwiederbringlicher Verluste von Originalen praktisch auf Null.

Aufgrund der sehr hohen Aufzeichnungsgeschwindigkeit lassen sich große Stückzahlen an einem Tag digitalisieren. Das spart Zeit und Geld.

Das Scanback liefert sofort die fertige und richtig benannte Bilddatei als TIF. Eine spezielle Bearbeitungssoftware (Rawfilekonverter) und spätere Dateibenennung ist nicht nötig.

Beispielaufnahme mit dem weltweit am höchsten auflösenden mobilen Kamerasystem – das Scanback »Superfineart« von der Firma RENCAY

Die Digitalisierung eines Gemäldes von ca. 150 x 180 cm mit einem Scanback von RENCAY führt zu dem Resultat, dass ein Unterschied des Digitalisates zum Original nahezu nicht zu erkennen ist. Selbst dreidimensionaler Farbauftrag mit Schattenwurf kann überzeugend echt dargestellt werden.

Übersicht eines Gemäldes:

Das Druckraster der Verpackung ist detailliert zu sehen.

Digitalisieren mit dem Scanback-Digitalisierungssystem »Superfineart«

Dieses Digitalisierungssystem arbeitet mit der weltweit höchsten Auflösung und liefert Ihnen für Ihre Digitalisierung hochwertige Bilddaten.

1020 Megapixel qualifizieren Ihre Digitalisierung für eine exklusive Weiterverarbeitung, z.B. zur Bestandssicherung im Fine Art-Bereich, in der Industrie oder im Bibliothekswesen.

Digitalisieren Sie Ihre Originale mit Hilfe dieses Digitalisierungssystems, um eine Fine Art-Printserie zu erstellen oder Ihre Bestandssicherung zu gewährleisten. Das Digitalisierungssystem garantiert Ihnen eine Digitalisierung in feinster Detailgenauigkeit.

Fine Art, Industrie und andere Bereiche profitieren vom mobilen Digitalisierungssystem »Superfineart«. Vor Ort-Digitalisierung spart Transportwege und -kosten, die Bilddaten liegen aufgrund des mobilen Digitalisierungssystem direkt vor, und können sofort, z.B. für die Bestandssicherung kostbarer Originale, verwendet werden.

Das Digitalisieren von wertvollen Fine Art-Exponaten geschieht konservatorisch schonend. Digitalisieren Sie Gemälde, Skulpturen, Bücher… . Auch die Digitalisierung großformatiger Fine Art- Motive ist mit dem Digitalisierungssystem »Superfineart« in hochwertiger Qualität zu leisten.

Kostbare Einzelstücke liegen für die Bestandssicherung mit Hilfe der Digitalisierung originalgetreu in Datenform vor.