BIBLIOTHEK / ARCHIV

Konservatorisch schonende Digitalisierung alter Bücher und Dokumente für Ihre Bestandssicherung, Texterkennung, Onlinestellung...

Digitalisierung einer historischen Karte

Museen / Archive / Stiftungen

In vielen Museen, Stiftungen und Archiven gibt es besonder „Schätzchen“ die sich mit der hauseigener Technik oder Personal nicht in der gewünschen Qualität und Auflösung digitalisieren lassen. Dazu gehören z.B. großformatige Landkarten, Ölgemälde, 3 D Objekte wie Skulpturen, Glasnegative, Stoffe, überformatige gerollte Vorlagen.
Weitherin kleinformatige Handschriften und Bücher mit nur geringstem Platz zwischen Text und Bund, oder auch ortfeste Tapeten wie im Schloss Wörlitz in den Abmessungen 1,2 x 3 m. Diese wurde mit nur 300 Lux Beleuchtungstärke in 300 DP1 1:1 aufgenommen.

Ich habe mich darauf spezialisiert, all diese Dinge in effizient und wie gefordert aufzunehmen.

Einige Spezialprojekte kamen im Lauf der Jahre hinzu. wie z.B. die 40.000 Kahnakten der Stadt Viersen. Diese wurden in meinem Studio zum Teil mit UV Licht digitalisiert,

Die digitale Bestandssicherung von sehr wertvollen und empfindlichen Sammlungs
beständen ist ein wichtiges Thema im Bibliotheks-und Archivbereich. Durch die extrem hohe Sensitivität der Aufzeichnungstechnik von RENCAY und mit maximaler Auflösung von 1,28 Gigapixel des Scanbacks »Superfineart« lassen sich feinste Strukturen im Papier und auch bereits verblassende Schriften und Bebilderungen originalgetreu und somit in bester Qualität wiedergeben.

Die wertvollen Originale werden durch den sehr kurzen und nahezu wärmelosen Einsatz von UV-freiem Dauerlicht geschont. Zusätzlich werden alte und empfindliche Bücher durch die Verwendung des Wolfenbüttler Buchspiegels in ihrem Zustand erhalten. Der Wolfenbüttler Buchspiegel ermöglicht die Digitalisierung von Büchern bei einer minimal nötigen Öffnung der Werke von nur 45°. Über einen beweglichen Spiegel werden so Ihre wertvollen Originale ohne Schäden an Buchrücken und Einband digitalisiert.

Hochwertige Digitalisate haben den Vorteil, dass diese über die Archivierung Ihrer Sammlung hinaus auch für Kataloge und Reproduktionen in höchster Qualität verwendet werden können. Durch die Digitalisierungstechnik des »Superfineart-2« stehen für jedes Pixel alle drei Grundfarben zur Verfügung, so dass keine Interpolation der Bilddaten nötig ist, und diese mit korrektem Farbprofil in bester Schärfe und in extrem hoher Auflösung vorliegen.

Die große Flexibilität der Anlage macht bei Ihnen im Haus die unterschiedlichsten Aufnahmesituationen der verschiedensten Vorlagen möglich. Auch sehr großformatige Pläne oder Karten können vor Ort in ausgezeichneter Qualität aufgezeichnet werden, auf Wunsch auch mit Strukturbeleuchtung.

Aufgrund verschiedener Projektschwerpunkte sind auch Massendigitalisierungen mit mehr als 500 Aufnahmen pro Stunde möglich. Die Auflösung beträgt 60 Mpixel. Die 40.000 Kahnakten der Stadt Viersen wurden u.a. mit diesem System in wenigen Wochen digitalisiert.

Digitalisierung im Makrobereich von sehr feinen Buchzeichnungen der überlangen "ESTHER" Rolle für den TASCHEN VERLAG.

Kunstwerkfotograf Digitalisierung im Studio

Digitalisieren mit dem Scanback-Digitalisierungssystem »Superfineart«.

Dieses Digitalisierungssystem arbeitet mit der weltweit höchsten Auflösung und liefert Ihnen für Ihre Digitalisierung hochwertige Bilddaten.

1020 Megapixel qualifizieren Ihre Digitalisierung für eine exklusive Weiterverarbeitung, z.B. zur Bestandssicherung im Fine Art-Bereich, in der Industrie oder im Bibliothekswesen.

Digitalisieren Sie Ihre Originale mit Hilfe dieses Digitalisierungssystems um eine Fine Art-Printserie zu erstellen oder Ihre Bestandssicherung zu gewährleisten. Das Digitalisierungssystem garantiert Ihnen eine Digitalisierung in feinster Detailgenauigkeit.

Fine Art, Industrie und andere Bereiche profitieren vom mobilen Digitalisierungssystem »Superfineart«. Vor Ort Digitalisierung spart Transportwege- und kosten, die Bilddaten liegen aufgrund des mobilen Digitalisierungssystem direkt vor, und können sofort, z.B. für die Bestandssicherung kostbarer Originale verwendet werden.

Das Digitalisieren von wertvollen Fine Art-Exponaten geschieht konservatorisch schonend. Digitalisieren Sie Gemälde, Skulpturen, Bücher… . Auch die Digitalisierung großformatiger Fine Art- Motive ist mit dem Digitalisierungssystem »Superfineart« in hochwertiger Qualität zu leisten.

Kostbare Einzelstücke liegen für die Bestandssicherung mit Hilfe der Digitalisierung originalgetreu in Datenform vor.